Geschrieben von THW Ortsverbandes Hamburg-Nord . am 16.12.2014 14:35
VERANSTALTUNG

Senatsempfang aus Anlass der Ehrung langjähriger Helferinnen und Helfer im Katastrophenschutz

10.12.2014 Rathaus der Freien und Hansestadt Hamburg
Am 10.12.2014 zeichnete Hamburgs Senator für Inneres und Sport im Beisein von Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft und Deputierten der Behörde für Inneres und Sport (BIS) ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Hilfsorganisationen Arbeiter Samariter Bund (ASB), Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), Deutsches Rotes Kreuz (DRK), Johanniter, Malteser und des Technischen Hilfswerkes (THW) Hamburg für ihr Engagement aus. mehr...
Geschrieben von Norbert M. am 18.11.2014 15:39
AUSBILDUNG

Hamburger und Bremer DLRG-Kameraden zu Gast beim Bergedorfer THW

15.11.2014 07:00 Ortsverband Hamburg-Bergedorf
Am vergangenen Samstag, den 15.11.2014, waren 16 Kameraden von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft, im Rahmen eines weiterbildenden Erfahrungsaustausches, im Ortsverband Hamburg-Bergedorf zu Besuch. mehr...
Geschrieben von Alexander S. am 19.10.2014 17:40
ÜBUNG

Unser Strom ist blau - aber welche Farbe hat unser Licht?

11.10.2014 Rostock
Am Wochenende vom 10-12.10.14 traf sich die Facharbeitsgemeinschaft Beleuchtung / Elektroversorgung zu ihrer jährlichen Übung bzw. gemeinsamen Fachausbildung.
Während im letzten Jahr anhand von fiktiven Einsatzszenarien auf einem Truppenübungsplatz bei Lübeck geübt wurde, stand in diesem Jahr die fachliche Weiterbildung der Mitglieder im Vordergrund. Dazu nutzte die Facharbeitsgemeinschaft die "Feuerwache See" in Rostock als Unterkunft und Ausbildungsstandort. Die Veranstaltung ist traditionell in zwei Themengebiete unterteilt, in einen Beleuchtungs- und einen E-Versorgunsteil. mehr...
Geschrieben von Norbert M. am 07.10.2014 15:52
AUS DEM OV

Vereinskate erhält neues Dach

04.10.2014 Dienststelle
In den vergangenen drei Wochen haben eine Vielzahl unermüdlicher Helfer unserer Kate ein neues Dach verliehen.
Das alte Reetdach war nach gut 30 Jahren nicht mehr zu retten und musste einer neuen Dacheindeckung weichen. mehr...
Geschrieben von THW Geschäftsstelle Hamburg . am 05.10.2014 22:11
ÜBUNG

Großübung „Woda 2014“ im polnischen Borne Sulinowo

25.09.2014 Borne Sulinowo, Polen
Da Katastrophen bekanntlich nicht vor Landes- und Bundesgrenzen halt machen, ist eine internationale Zusammenarbeit sowie ein Erfahrungsaustausch mit anderen Behörden und Katastrophenschutzbehörden wichtig und wertvoll. Der THW-Landesverband Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein sowie Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt erarbeitete in den letzten 6 Monaten eine 4-tägige Großübung, an der das HCP, die Fachgruppen Wassergefahren sowie modulunabhängige Auslandsexperten teilnahmen. mehr...
Kontakt | Impressum